B.A. Philosophie, Literatur- und Sprachwissenschaft

 

Der Studiengang Philosophie, Literatur- und Sprachwissenschaft besteht aus den Komponenten Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft, English Studies und Philosophie. Zu Beginn des Studiums werden zwei der drei Komponenten ausgewählt.

 

Weitere Infos

Allgemeine Informationen zu Aufbau, Voraussetzungen und Verlauf des Studiengangs bietet die Studiengangbeschreibung:

 

Der Bachelorstudiengang verbindet ein intensives philologisches bzw. philosophisches Studium mit einem breiten Spektrum interdisziplinärer Perspektiven. Beteiligt sind die Fächer Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie. In den ersten vier Semestern werden zwei dieser drei Fächer („Komponenten“) studiert. Das Studienfach Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft kann also wahlweise mit den Studienfächern English Studies oder Philosophie kombiniert werden. Ab dem fünften Semester wird eine der beiden Komponenten vertieft.

Parallel zum fachwissenschaftlichen Studium können Wahlpflicht-Module aus den Fächern Geschichtswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Theologie, Informatik und Logopädie belegt werden („Interdisziplinärer Bereich“). Die Verknüpfung literatur-, sprach- und kulturwissenschaftlicher Erkenntnisse mit Perspektiven anderer Fächer ermöglicht die Entwicklung eines individuellen Kompetenzprofils.

Prüfungsordnungen

Studiert wird nach der neuesten Fachspezifischen Prüfungsordnung B.A. Philosophie, Literatur- und Sprachwissenschaft (02/2021).
Übersicht über die aktuellen Prüfungsordnungen