Deutsch als Zweitsprache Zusatzqualifikation (DaZZ)

 

Studienstart

September 2020 (Kompakt- und Vollversion).
Die Bewerbungsfrist endet am 5. August 2020 (Frist verlängert)

 

Die Vielfalt sprachlicher und kultureller Hintergründe in Schule und Gesellschaft erfordert Lehrkräfte, die im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ) besonders qualifiziert sind. Aus diesem Grund bietet die RWTH Aachen University zwei kostenlose, berufsbegleitende DaZ-Zusatzqualifikationen an. Bei erfolgreichem Abschluss des Weiterbildungsangebots erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Hochschulzertifikat.

Das Hochschulzertifikat "DaZ Zusatzqualifikation - Vollversion" richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung und Studierende.

Das Hochschulzertifikat "DaZ Zusatzqualifikation - Kompaktversion" richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte im schulischen Kontext.

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Situation finden unsere DaZ-Seminare vorerst im E-Learning-Format statt. Die E-Seminare sind gleichwertig zu den Präsenzseminaren und ermöglichen ebenso die Erlangung des jeweiligen Hochschulzertifikats. Im E-Learning können die Teilnehmenden sich ihre Lernzeit freier einteilen, einige unserer Lehrveranstaltungen bieten wir als Präsenz-Onlineseminare an.

Informationsabende für Weiterbildungsinteressierte können wir derzeit leider nicht geben. Wenden Sie sich bei Fragen gerne per Mail an uns. Wir vereinbaren gerne mit Ihnen einen Termin für ein Telefongespräch.

Kosten

Das Weiterbildungsangebot wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und ist kostenlos.

Kontakt

, M. Ed. – Projektkoordination
RWTH Aachen University
Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft
Lehr- und Forschungsgebiet Germanistische Sprachwissenschaft
Kármán-Auditorium, Raum 222
Eilfschornsteinstr. 15
52062 Aachen