Lehr- und Forschungsgebiet Germanistik/Mediävistik

Prof. Dr. Thomas Bein


Forschungsprojekte

Walther von der Vogelweide

2006 soll im W. de Gruyter Verlag (Berlin) die 15., grundlegend revidierte und erweiterte Auflage der Textausgabe ‚Walther von der Vogelweide‘ erscheinen, die in erster Auflage 1827 von Karl Lachmann besorgt worden war.

Die 15. Auflage wird neueren editionstheoretischen Erkenntnissen Rechnung tragen und in größerem Umfang die handschriftlichen Varianzen gleichberechtigt in Form von Fassungssynopsen dokumentieren.

Gang neu wird eine Einführung in ‚Leben und Werk‘ des Autors sein; ebenfalls völlig neu werden Erschließungshilfen sein (textkritische Kurzkommentare; Erläuterungen zur Semantik schwieriger Textstellen).

Neben der print-Version der Ausgabe wird der Text – erstmals - vollständig digitalsiert auf einer CD/DVD mitgeliefert werden. Das digitale Medium wird darüber hinaus auch Abbildungen der Überlieferung enthalten sowie Rekonstruktionen der musikalischen Aufführung.

Propädeutik

(1)

Die neuen BA/MA-Studiengänge, aber auch die verkürzten Lehramtsstudiengänge, werden neue Wege der Stoffvermittlung nötig machen.

Meine Vorstudien zu einer Visualisierung komplexer mediävistischer literaturhistorischer und literaturwissenschaftlicher Themen sind inzwischen so weit gediehen, dass Gespräche mit einem interessierten Fachverlag über eine konkrete Umsetzung in Form eines neuen Lehr- und Übungsbuches aufgenommen werden konnten. Geplanter Abschluss: 2005/06

(2)

Die erste Auflage meiner ‚Einführung in die germanistische Mediävistik‘ wird im kommenden Jahr abverkauft sein. Mit dem Erich Schmidt Verlag (Berlin) ist eine 2., verbesserte und vermehrte Auflage für den Herbst 2005 vereinbart.

Insbesondere soll der Anteil konkreter Textbeispiele mit erläuternden Hinweisen vergrößert werden.