Lehr- und Forschungsgebiet Neuere Deutsche Literaturgeschichte

Prof. Dr. Monika Fick


Lebenslauf

*1958

1976-1981 Studium an der Universität Würzburg; Fächer: Deutsch und Englisch/Kunstgeschichte; Auslandsemester an der State University of New York/Albany; Abschluß: Staatsexamen

1982-1984 Studium an der Universität Heidelberg; Abschluß: Promotion mit einer Arbeit über Goethes Roman "Wilhelm Meisters Lehrjahre"

WS 1985/86-WS 1989/90 Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg

1987-1990 Postdoktoranden-Stipendium (Projekt: Ricarda Huch im Rahmen ihrer Zeit)

1990-1994 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Kiesel (Heidelberg)

1991 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach: Deutsche Philologie: Neuere Deutsche Literatur

1994 Hochschuldozentin (Heidelberg)

WS 1996/97 Vertretung der C 3-Professur für Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der RWTH Aachen.

1997 Professorin (C 3) am Germanistischen Institut der RWTH Aachen

SS 2005 Gastprofessur (Distinguished Max Kade Professorship) an der University of Washington/Seattle (USA)

 2008-2012: Präsidentin der amerikanischen Lessing Society

Seit 2010: Mitglied der Jury des Hamann-Forschungspreises

Seit 2012: Mitherausgeberin des Lessing Yearbooks

Seit 2015: Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats zum Literaturwissenschaftlichen Jahrbuch der Görres-Gesellschaft